Aufbau der Gemeinde

Mit den Evangelischen Gemeinden in Frankfurt

gehören wir zur Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Als Personalgemeinde sind wir aber nach reformierter Tradition autonom und basisdemokratisch aufgebaut. Unsere Gemeindeversammlung – alle Getauften und Konfirmierten, die mindestens ein Jahr zur Gemeinde gehören – wählt alle zwei Jahre das Große Presbyterium als Leitungs- und Aufsichtsorgan und das Stehende Presbyterium als ihren Geschäftsführenden Vorstand. So ermöglichen wir ein hohes Maß an Mitbestimmung der einzelnen Gemeindeglieder und eine weitgehende Selbstverwaltung der Gemeinde. Als Gemeinde entscheiden wir unmittelbar über die Verwendung unserer  Kirchensteuerzuweisungen, über unser Vermögen, unsere Bauunterhaltung und unseren Personalstand.

Mit unserer reformierten Tradition

können wir entsprechend Akzente setzen!

>>

  • lebendige und zeitgemäße Verkündigung
    Jeden Sonntag feiern wir um 10 Uhr Gottesdienst nach einem schlichten Ritus mit Schwerpunkt auf einer zeitgemäßen Auslegung biblischer Texte. Einmal im Monat werden reformierte Gottesdienste in niederländischer und ungarischer Sprache angeboten.
  • hohes und vielfältiges diakonisches Engagement
    Kompetente Beraterinnen bieten in unserem Gemeindezentrum kostenlose Sozial-, Konflikt- und Paarberatung an. Alte und pflegebedürftige Menschen werden durch unsere Gemeindeschwester betreut, wir unterhalten eine Kindertagesstätte und ein Altenheim.
  • menschennahe Seelsorge
    Für alle, die sich an einer Glaubens- oder Lebensfrage abarbeiten und gern einmal mit jemandem darüber ins Gespräch kommen möchten, haben unsere Pfarrer/in, Gemeindepädagoginnen und Gemeindeschwester offene Ohren.
  • gesellschaftliche Verantwortung
    Wir wollen nicht nur nach innen diakonisch tätig werden, sondern aus theologischen Fragestellungen heraus am gesellschaftlichen Diskurs teilnehmen und in der Gemeinde gesellschaftsrelevante Fragestellungen diskutieren. Dazu bieten wir Arbeitskreise, Vorträge, Ausstellungen etc. an. 
  • theologische Bildung
    Da solches Engagement ein gewisses Maß an Kenntnis der eigenen Tradition und gesellschaftlicher Allgemeinbildung voraussetzt, unterhalten wir mit dem reformierten forum eine eigene Bildungseinrichtung, in der es sowohl fortlaufende Kurse zu einzelnen Themenschwerpunkten als auch einzelne Angebote, auch in Kooperation mit anderen Kultur- und Bildungsträgern gibt.
  • viele Kontaktmöglichkeiten
    auch außerhalb der Gottesdienste und Gremien bieten wir offene Veranstaltungen und zielgruppenorientierte Kreise an – für alle, die Gemeinschaft suchen… ohne Menschen zu vereinnahmen. Wir haben Respekt vor Ihrer Zeit und Ihrer Zeitplanung!

Möchten Sie mehr Informationen? Sprechen Sie uns an!
Unsere Gemeindeordnung

Kontakt / Impressum

Freiherr-vom-Stein-Str. 8
60323 Frankfurt am Main
Tel: (069) 219 39 79-30

……………………………………………

Pfarrerin
Dr. Susanne Bei der Wieden
Tel. (069) 219 39 79-22
beiderwieden(at)evref.de

Pfarrer
Udo Köhnen
Tel. (069) 219 39 79-25
koehnen(at)evref.de

……………………………………………

Pfarramt / Verwaltung
Mo. bis Fr. von 9 bis 15 Uhr
Tel. (069) 219 39 79-30
friedrich(at)evref.de

……………………………………………

Weitere Ansprechpartner

Gemeindepädagogin und Dipl.-Sozialtherapeutin
Martina Katharina Meyer
Tel. (069) 219 39 79-24
mkmeyer(at)evref.de

Dipl.-Sozialpädagogin                                                                                                                                  Annette Keutz-Rodenheber                                                                                                                                           Tel.(069) 219 39 73-30

Gemeindeschwester
Barbara Strömmer
Tel. (069) 58 97 95
bstroemmer@evref.de

MitarbeiterInnen
im Küsterdienst

Vinko Budimir und Helga Debus
Tel. (069) 219 39 79-30

……………………………………………

Alten- und Pflegeheim
Anlagenring

Seilerstraße 20, 60313 Frankfurt
Tel. (069) 91 33 22-0
Fax -35
www.anlagenring.de